Stefanie Ketterer

Stefanie Ketterer
Stefanie Ketterer
Operation Manager Europe, AZIMUT Management Europe GmbH

Wie ist die Zusammenarbeit mit der Servitex zu Stande gekommen – z. B. über Akquise oder Empfehlung?

Servitex ist uns schon lange bekannt. Hr. Jeß, der frühere Geschäftsführer, stand im regelmäßigen Austausch mit AZIMUT. Man traf sich auf verschiedenen Veranstaltungen. Bei der letzten Ausschreibung wurde Servitex proaktiv gebeten, ein Angebot abzugeben.

 

Gab es dabei Herausforderungen? – Wenn ja welche? Wie wurden diese gelöst?

Die Ausschreibung lief sehr unkompliziert. Es gibt einige Besonderheiten bei unseren Häusern –in Köln befinden wir uns in einer Mischnutzung, unter anderem mit dem deutschlandweit ersten Saturn sowie einem Büroturm. Hier sind die Belieferungszeiten essentiell, um sich gegenseitig nicht zu behindern. Wäscherei Diener beliefert ausschließlich nachts, was für uns allerdings eine Warenannahme unmöglich macht. Wir haben hier eine gute Lösung gefunden, sodass nun ein Subunternehmer zur Auslieferung gleich morgens kommt.

 

Wofür steht Ihrer Meinung nach die Servitex?

Servitex ist vor allem sehr persönlich, partnerschaftlich und absolut professionell. Hier wird auf Augenhöhe verhandelt und immer eine Lösung gefunden, die beiden Seiten zugute kommt. Alle Gesellschafter sind äußert bemüht und sehr ambitioniert. Servitex liegt die Meinung seiner Kunden am Herzen und steht somit im ständigen Kontakt mit seinen Ansprechpartnern.

Servitex legt hohen Wert auf Qualität und Service. In allem, was aus dem Haus Servitex kommt, spürt man Herz und Leidenschaft sowie Wertschätzung für seine Kunden. Das ist toll zu sehen!

 

Was schätzen Sie an der Zusammenarbeit? Was kann verbessert werden?

Unsere Zukunft kann nur in einer nachhaltigen und umwelterhaltenden Umgebung funktionieren. Hier sprechen Servitex und AZIMUT eine Sprache. Wir finden es toll, dass auch bei Servitex, im Besonderen bei Hr. Slickers, dem derzeitigen Geschäftsführer, ebenfalls großen Wert darauf gelegt wird. So haben wir uns für nachhaltig produzierte Bettwaren mit dem Label „Made in Green“ entschieden. Alle Wäschereien verfolgen eigene nachhaltige Konzepte und schützen somit ihre Umwelt. Für die Zukunft können wir nur raten, genau so weiter zu machen!

 

Stellen Sie sich vor Sie wären Teil unseres fiktiven Kundenbeirates, was würden Sie der Servitex als Empfehlung für die nächsten Jahre mit auf den Weg geben?

Bleiben Sie bitte weiterhin so kundenorientiert. Wir sind sicher, das bringt nachhaltigen Geschäftserfolg. Für die unmittelbare Zukunft, inmitten einer Pandemie, würde es aus unserer Sicht Sinn machen zu prüfen, andere Geschäftsfelder zu erschließen.

 

Gibt es weitere Dienstleistungen oder Service-Angebote, die sich noch von der Servitex wünschen?

Wir könnten uns vorstellen, dass Servitex zukünftig alles aus einer Hand anbietet: Sauberlaufmatten, Uniformen, Gästewäsche, ggf. Matratzenreinigung.

 

Danke für das Interview.

Kontakt Unternehmen

Servitex GmbH
Herr Rolf Slickers
Weserstr. 118
12059 Berlin
Telefon +49 (0)30 – 26 93 07 00
E-Mail: info@servitex.de
www.servitex.de

Kontakt Unternehmen

Wolf. Communication & PR
Herr Wolf-Thomas Karl
Schulhausstrasse 3
8306 Brüttisellen/ZH
Telefon: +41 76 4985993
E-Mail: mail@wolfthomaskarl.com
www.wolfthomaskarl.com

servitex

Die Servitex GmbH ist ein Verbund mittelständischer Dienstleister, der sich auf den Bereich Mietwäsche und Textilpflege in der Hotellerie spezialisiert hat. Momentan besteht der Servitex-Verbund aus sieben inhabergeführten Wäschereien mit insgesamt 14 Produktionsstätten. Unter Beachtung ökologischer sowie hygienischer Standards und konsequentem Umweltschutz übernimmt Servitex für Kunden in der DACH-Region das gesamte Textilmanagement – vom Einkauf und Pflege bis hin zur Logistik. Das Portfolio des Unternehmens umfasst Frotteewäsche, Bettwäsche, Tischwäsche und Berufsbekleidung in unterschiedlicher Ausführung. Geschäftsführer ist Rolf Slickers. www.servitex.de

servitex
Die Servitex GmbH ist ein Verbund mittelständischer Dienstleister, der sich auf den Bereich Mietwäsche und Textilpflege in der Hotellerie spezialisiert hat. Momentan besteht der Servitex-Verbund aus sieben inhabergeführten Wäschereien mit insgesamt 14 Produktionsstätten. Unter Beachtung ökologischer sowie hygienischer Standards und konsequentem Umweltschutz übernimmt Servitex für Kunden in der DACH-Region das gesamte Textilmanagement – vom Einkauf und Pflege bis hin zur Logistik. Das Portfolio des Unternehmens umfasst Frotteewäsche, Bettwäsche, Tischwäsche und Berufsbekleidung in unterschiedlicher Ausführung. Geschäftsführer ist Rolf Slickers. www.servitex.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte Sie auch interessieren…